Datenschutz

Hintermeier Pfleger Brandstätter Rechtsanwälte GesbR

1.) Geltungsbereich:

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir (Hintermeier Pfleger Brandstätter Rechtsanwälte GesbR) die personenbezogenen Informationen (in der Folge -Daten- genannt) nutzen, die wir bei Ihrem Besuch unserer Online-Auftritte und bei Erteilung und Abwicklung eines Auftrages (in der Folge -Dienste- genannt) erheben.

Bei diesen Daten handelt es sich um Informationen, die sich auf natürliche Personen beziehen. Mit solchen kann eine Person identifiziert, kontaktiert oder lokalisiert werden.

Diese Bestimmungen entsprechen der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), ABl. Nr. L 119 vom 04.05.2016; im Folgenden kurz -DSGVO- genannt.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für Webseiten, mobile Plattformen oder Anwendungen von Drittanbietern. Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden in einer geänderten Version mit aktualisiertem Versionsdatum auf unserer Homepage veröffentlicht und liegen in unseren Kanzleiräumlichkeiten auf.

Mit Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den Bestimmungen der Datenschutzerklärung zu und erklären Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer Daten zu den genannten Zwecken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Hierzu weisen wir auf die Kontaktdaten in Punkt 9 hin.

Mit der Auftragserteilung und Übermittlung von personenbezogenen Daten bestätigen Sie uns, dass Sie ausschließlich Daten übermitteln, über die Sie auch (gegenüber den jeweils Betroffenen) verfügen dürfen.

2.) erfasste Daten:

Die Daten werden auf zwei Wegen erfasst. Einerseits manuell durch Ihre eigenen Angaben und Erfassung durch unsere Gesellschafter und Mitarbeiter. Andererseits werden Daten aber auch automatisch über technische Einrichtungen (z.B. Cookies) bei Besuch unserer Online-Auftritte erfasst.

Ihre Daten werden bis zu einem Löschungswunsch oder Ihrem Widerruf der Zustimmung von uns gespeichert und verarbeitet.

a.) manuell eingegebene Daten: Sie werden bei der Erteilung und Bearbeitung von Aufträgen, ggf. aufgefordert die nachstehenden Informationen zu übermitteln:

  • Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort, SV-Nummer, akademischer Titel
  • Versicherungsdaten
  • Webauftritt
  • Zahlungsinformationen
  • Lichtbilder
  • Ausbildungs- und Beschäftigungsverhältnis
  • Sachverhaltsdarstellung im Zusammenhang mit dem Auftrag
  • Namen, Adressen, Telefonnummern, Email-Adressen, Geburtsdaten, Gesundheitsdaten von Familienmitgliedern sowie Gegnern / anderen Parteien
  • Gerichts- und Behördenzeichen

b.) Cookies: Wir verwenden sogenannte -Cookies-. Cookies sind kleine Computerdateien, mit denen wir die Nutzungshäufigkeit und die Art der Nutzung unserer Dienste ermitteln können. Sie helfen uns bspw. um unser Angebot kundenfreundlich zu gestalten. Sie dienen auch dazu, bestimmte Funktionen unserer Dienste zu realisieren. Dabei werden diese unschädlichen Computerdateien (mit Ihrer Zustimmung) auf der Festplatte Ihres Geräts gespeichert, damit unsere Dienste Ihr Gerät bei der nächsten Verwendung automatisch erkennen. Sie können die Cookies über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren. Dies kann jedoch die Funktionalität unseres Webauftritts beschränken.

Wir verwenden die nachfolgenden Cookies:

  • _ga (Ablauf nach 2 Jahren, Google Analytics)
  • _gat (Ablauf nach 10 Minuten, Google Analytics)
  • _gid (Ablauf nach 24 Stunden, Google Analytics)
  • PHPSESSID

-Third Party Cookies- sind Cookies, welche von Drittanbietern analysiert und in unseren Diensten verwendet werden. Anbei die Links zu den letzten uns bekannten Datenschutzbestimmungen dieser Drittanbieter:

  • https://policies.google.com/privacy?hl=de
  • d.) Web Analyse: Wir verwenden Webanalysedienste bei Drittanbietern. Diese verwenden Cookies und sonstige technische Einrichtungen, die Ihre Daten automatisch erheben und verarbeiten. Hierfür werden die Daten auf unserer Webseite über Google Analytics verarbeitet und ausgewertet. Dieser Dienst wird von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten. Der Dienst verwendet -Cookies- - Textdateien, welche auf dem Endgerät gespeichert werden. Diese gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website wird die IP-Adresse der Nutzer jedoch innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse (Pseudonymisierung). Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Anbei die Links zu den letzten uns bekannten Datenschutzbestimmungen dieser Drittanbieter:

    • https://www.google.com/analytics/terms/de.html
    • https://policies.google.com/privacy?hl=de

    Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Verarbeitung der Drittanbieter. Hierzu sind die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten zu beachten. Mit Nutzung unserer Online-Dienste stimmen Sie der Speicherung und der Verarbeitung Ihrer Daten durch Webanalysedienste zu.

    3.) Daten von Kindern:

    Wir erheben und verwenden Daten von minderjährigen Personen (unter 18 Jahren). Unser Angebot ist auch an Minderjährige gerichtet. Diese Verarbeitung ist zur Auftragserfüllung notwendig und erfolgt nur über Auftrag und vorherige Information des Obsorgeberechtigten. Dieser übt auch die untenstehenden Rechte für den Minderjährigen aus.

    4.) Datenverwendung:

    Wir informieren Sie, dass wir die von Ihnen erhobenen Daten mit Ihrer Zustimmung im Sinne des Datenschutzgesetzes und der DSGVO verarbeiten und für folgende Zwecke verwenden:
    • Auftragserfüllung (insbesondere Rechtsberatung, Vertretung vor Gerichten und Behörden, außergerichtliche Vertretung, Vertragserrichtung, Inkasso von Forderungen)
    • um Kontakt mit Ihnen aufzunehmen
    • um Ihnen unseren aktuellen Newsletter zukommen zu lassen
    • um gesetzliche Vorgaben zu erfüllen
    • zur Verwaltung Ihrer Zahlungen
    • um unser Service und unsere Dienste zu verbessern
    • für Datenanalysen

    Wir werden Ihre Daten zu den obigen Zwecken auch mit jenen vergleichen oder zusammenführen, die wir von Dritten erhalten haben.

    Grundsätzlich werden die Daten für diese Zwecke nur auf Servern oder in Einrichtungen innerhalb Österreichs (zumindest aber innerhalb der EU oder des EWR) gespeichert und verarbeitet. Sollte es für die obigen Zwecke ausnahmsweise notwendig sein, dass Daten auf Servern oder in Einrichtungen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes gespeichert, übertragen oder abgerufen werden, so werden wir Sie hierüber gesondert in Kenntnis setzen. Wenn wir Ihre Daten auf ausländische Server oder Einrichtungen transferieren, werden Maßnahmen ergriffen, um den Datenschutz entsprechend der DSGVO sicherzustellen. Mit Nutzung unserer Dienste stimmen Sie dem Speichern, Übertragen oder Verarbeiten Ihrer Daten auf Servern oder Einrichtungen außerhalb Ihres Wohnsitzlandes zu, in welchen andere Datenschutzbestimmungen gelten können als in Ihrem Land.

    5.) Weitergabe von Daten:

    Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Diese Daten können jedoch zur Erfüllung der obigen Zwecke an Dritte weitergeben werden. Weiters erfolgt die zwangsläufige Weiterleitung über Server der Hosting- oder Internet-Anbieter.

    Wir setzen Sie darüber in Kenntnis, dass Ihre Daten zum Zweck der Auftragserfüllung an die Gegenvertreter oder -parteien, Versicherungen, Gerichte und Behörden zum Zweck der Auftragserfüllung weitergegeben werden.

    Weiters werden Ihre Daten zur Zahlungsabwicklung und aus steuerlichen Gründen an unseren Steuerberater (Höchtl Wimmer und Partner Steuerberatung GmbH, 3100 St. Pölten) und zur technischen Abwicklung an unsere externen EDV-Betreuer (Gleiss GmbH, 3100 St. Pölten und Wolfgang Leeb GmbH, 3370 Ybbs/Donau) weitergegeben.

    Bei den Empfängern dieser Daten handelt es sich um unsere Auftragsverarbeiter und haben diese uns nachweislich bestätigt, dass Ihre Daten im Rahmen der DSGVO verarbeitet werden.

    Ausnahmsweise ist es uns gestattet Ihre Daten an eine Behörde weiterzugeben, um einen behördlichen Auftrag, ein Gesetz oder eine Zwangsmaßnahme zu erfüllen, um Sicherheitsbedrohungen oder Straftaten zu erkennen und zu verhindern oder um unsere Rechte (oder jene unserer Mitarbeiter) zu schützen sowie durchzusetzen.

    Vollständig anonymisierte Informationen können von uns an Dritte zu Zwecken des Marketings, der Werbung oder für andere Zwecke weitergegeben werden.

    6.) Ihre Rechte:

    Sie können uns telefonisch, postalisch, per Fax oder E-Mail kontaktieren und die Aktualisierung und Abänderung Ihrer Daten veranlassen. Sie werden von uns jedenfalls über Änderungen unserer Datenverwendung informiert.

    Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht auf Auskunft über die Daten, die wir über Sie verarbeiten, sowie Verwendungszweck, Empfänger und Herkunft. Sie können eine schriftliche Kopie der über Sie gespeicherten Daten anfordern (Art. 20 DSGVO).

    Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie die Möglichkeit eine Korrektur der vorhandenen Daten zu verlangen.

    Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht die Löschung der Daten zu verlangen. Unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. Gemäß Art. 21 DSGVO können Sie der Datenverarbeitung jederzeit widersprechen bzw. die erteilte Zustimmung widerrufen. Sollte die weitere Datenverwendung jedoch aufgrund gesetzlicher Vorgaben (bspw. Aufbewahrungspflichten) oder zur Abwehr von Schadenersatzansprüchen durch unsere Kanzlei notwendig sein, so geht dies Ihrem Wunsch auf Löschung und Einschränkung bzw. Ihrem Widerruf der Zustimmung bedauerlicherweise vor. In diesen Fällen ist uns die weitere Verarbeitung gestattet.

    Gemäß Art. 22 DSGVO haben Sie das Recht der automatisierten Entscheidung (Profiling) zu widersprechen.

    Sollte es zu einer Verletzung des Datenschutzes (data breach) kommen, so werden wir die Ursachen sofort beheben lassen und Sie gemäß Art. 34 DSGVO informieren.

    Zur Wahrnehmung der obigen Rechte nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf (Punkt 8).

    Weiters haben Sie das Recht eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Datenschutzbehörde) einzubringen, um gegen eine verbotene Datenverarbeitung vorzugehen.

    7.) Datensicherheit:

    Zum Schutz Ihrer Daten werden diese in pseudonymisierter Form verarbeitet. Wir verwenden eine Vielzahl an organisatorischen und technischen Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität gemäß Art. 5 DSGVO zu gewährleisten.

    Alle Daten werden über ein gesichertes Computersystem verarbeitet bzw. in gesicherten Schränken verwahrt. Wir überprüfen unsere Dienste, Datenbanken, Netzwerke und Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig. Mit der Umsetzung, Prüfung und Wartung der Computersysteme sind die Gleiss GmbH, 3100 St. Pölten, und die Wolfgang Leeb GmbH, 3370 Ybbs/Donau, beauftragt. Diese Auftragsverarbeiter sind verpflichtet, die Bestimmungen der DSGVO einzuhalten und haben dies auch nachweislich bestätigt.

    8.) Verantwortliche im Sinne der DSGVO:

    Mag. Martin Engelbrecht

    Andreas Hofer Straße 8, 3100 St. Pölten
    Email: office@hintermeier-rae.at
    Telefon: +43 / 2742 / 847